fbpx
Sekundär-Schickse Sigrid mit pinkem Schirm

Oh No! Du bist zu spät dran!

Die Türen zur Kleiderschrank-Kur sind zur Zeit geschlossen.

Du willst eigene

Upcycling-Designs

entwickeln?

Setz Dich auf die Warteliste der Kleiderschrank-Kur, um als Erste zu erfahren wann sich die Türen wieder öffnen. Mit der Kleiderschrank-Kur wirst auch Du zur Upcycling-Designerin!

Die nächste Runde startet 2023!

Kommt Dir das bekannt vor?

Himmel-Arsch-Und-Zwirn 😳: Du standest heute schon wieder vor Deinem vollen Kleiderschrank und hattest das Gefühl, es sei nichts Richtiges anzuziehen dabei?

Du fragst Dich, wie Du Dich modisch kleiden kannst👚, und trotzdem dabei viel Geld sparst?

Du würdest gern Kleidung upcyceln, 🤷‍♀️ befürchtest aber, die Teile sehen dann „selbst-gebastelt“ aus? Deswegen hast Du bisher die Ideen Anderer nachgeahmt?

Du hast schon etwas Näherfahrung ✂️, möchtest nun aber endlich eigene Ideen entwickeln?

Was wäre wenn …

 

... Du wirklich nur noch Designermode trägst (nämlich von Dir als Designerin), um die Du beneidet wirst?

... Du richtig viel Geld sparst?

... Du unabhängig vom Angebot der Modeindustrie wirst?

.. Du Dir selbst (und allen Anderen) beweist, dass Du kreativ bist?

Begeisterte Kur-Teilnehmer*innen

„Der Workshop hat mich total motiviert, mich einfach mal an einen Prototyp zu wagen und das Projekt immer weiter zu verfeinern.
Sigrid hat mich auf diesem Abenteuertrip großartig begleitet. Danke!“

Johanna, Kleiderschrank-Kur-Teilnehmerin

„Der Workshop war super motivierend. Sigrid hatte immer tolle Ratschläge und viele praktische Tipps. So habe ich nicht nur mein Projekt – die Umgestaltung eines Herrenhemdes in eine sommerliche Bluse – entwickelt und fertig umgesetzt, sondern noch viele weitere Upcycling-Ideen bekommen. Mit denen kann ich jetzt weitermachen.“

Christine, Kleiderschrank-Kur-Teilnehmerin

„Die kleine Gruppe fand ich richtig nett… Hilfreich waren die Beiträge aller. Auch deren eigene Projekte fand ich interessant. Die Besprechungen waren ja viel intensiver als das in den Präsenz-Kursen der Fall ist, wo jede*r vor sich hin arbeitet und man sich nur gelegentlich unterhält..“

Cathrin, Kleiderschrank-Kur-Teilnehmerin

Das bin ich

Hej, ich bin Sigrid!

Ich habe mich schon immer für die schönen Dinge des Lebens interessiert – das hat meine Eltern beinahe zur Weißglut gebracht. Mittlerweile bin ich vor allem eines: Upcycling-Expertin und Modebotschafterin! Nach meiner Ausbildung zur Damen-Maß-Schneiderin habe ich Mode-Design studiert und auch einige Jahre in der Modeindustrie gearbeitet. Bei jedem Modell, dass ich kreiere, jeden Workshop, den ich gebe, ist mir klar: mit dieser einen Idee habe ich die Chance, Mode nachhaltiger zu machen, zum Umdenken und Kreativ-Sein anzuregen, weg vom herkömmlichen Modekonsum. Nicht gefruchtet hat’s, wenn Du weiter shoppen gehst! Doch konnte ich in den letzten Jahren vielen hunderten Teilnehmer*innen vom Upcycling erzählen, zum Umdenken anregen und zum Selbermachen begeistern. Vor allem nach meinen Schulprojekten erhalte ich regelmäßig begeisterte Dankesworte, wie z.B. „voll Premium“. Ich passe in keine Schublade und stecke auch niemand anderen in eine. Oft bin ich laut und temperamentvoll – kann aber auch leise und gelassen sein, wenn es die Situation erfordert.

Die Kleiderschrank-Kur ist perfekt für dich, wenn…

N

… Du das Gefühl nicht los wirst, zu viel im Kleiderschrank zu haben, und dennoch nie das Richtige anzuziehen hast

N

… Du ein schlechtes Gewissen hast, ständig neue Kleidung zu kaufen

N

… Du kreativen und meditativen Ausgleich zu einem stressigen und hektischen Alltag mit Deinem tollen Hobby UPCYCLING-MODE suchst

N

… Du denkst, Du wärst nicht kreativ genug, Deine eigene Upcycling-Kollektion zu gestalten